Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
SharePoint
​​​3621 Rohbauelement Holzmassivdecke Brettschichtholz
 

Im Folgenden sind Rohbauelemente als Geschoßdecke oder tragende Dachkonstruktion beschrieben.

1. Stoßausbildung:
Die Stoßausbildung erfolgt stumpf mit einer Stoßdeckung ca. 25 x 100 mm durch eine eingelassene Decklage, Falzbrett aus Holzwerkstoffplatte, einschließlich Verbund gemäß ÖNORM B 1995-1-1:2015 Anhang K.10.

2. Leistungsumfang/einkalkulierte Leistungen:
Die Mindestanzahl der Verbindungsmittel für die Deckenverschraubung ist entsprechend den Vorgaben für Brettsperrholz gemäß ÖNORM B 1995-1-1:2015, Anhang K 10 in die Einheitspreise einkalkuliert.​
 

 
362101 Holzmassivdecke Brettschichtholz (BSH)
Im Positionsstichwort ist die Dicke (d) angegeben.

362101A Holzmassivdecke BSH 10cm

362101B Holzmassivdecke BSH 12cm

362101D Holzmassivdecke BSH 14cm

362101E Holzmassivdecke BSH 16cm

​362101F Holzmassivdecke BSH 18cm

362101G Holzmassivdecke BSH 20cm

362101H Holzmassivdecke BSH 22cm

 
 
362102 Holzmassivdecke Brettschichtholz (BSH) unter Angabe der Anzahl der Lagen und Dicke
362102A ​Holzmassivdecke BSH
Brettschichtholzwand d in cm: ____
Festigkeitsklasse des Ausgangsmaterials nach ÖNORM EN 338​: ____
Holzart: ____
 
362130 Aufzahlung (Az) auf Holzmassivdecke Brettschichtholz (BSH) für eine geneigte Verlegung, einschließlich Ausführung nicht rechtwinkeliger, als Gerade ausgebildeter, geneigter Stirnseiten
Im Positionsstichwort ist die Neigung (°) angegeben.
362130B Az Holzmassivdecke BSH für geneigte Verlegung über 5 - 20°
362130C Az Holzmassivdecke BSH für geneigte Verlegung über 20 - 45°
362130D Az Holzmassivdecke BSH für geneigte Verlegung über 45 - 75°
 
 
362131 Besondere Ausbildungen bei Holzmassivdecke Brettschichtholz (BSH)
362131A Holzmassivdecke BSH mit geneigter Stirnseite über 0 - 45°
Nicht rechtwinkelige, als Gerade ausgebildete Stirnseiten, über 0° bis 45° normal zur Plattenebene.
 
362136 Untersicht für Holzmassivdecke (BSH)
Abgerechnet wird die Deckenfläche.
362136B Untersicht für Holzmassivdecke BSH
Holzart: ____
Dimension: ____
 
362140 Aufzahlung (Az) auf Holzmassivdecke Brettschichtholz (BSH) für besondere Verbindungen
Abgerechnet wird die Deckenfläche.
362140E Az Holzmassivdecke BSH für Stoßausbildung
Für Stoßausbildung (lt. Skizze): ____
 
362143 Besondere Ausbildungen bei Holzmassivdecke Brettschichtholz (BSH)
362143F Holzmassivdecke BSH Einlegen von Fugenbänder
​Einlegen von Fugenbändern zur Herstellung der Luftdichtheit.​

362143G Holzmassivdecke BSH Schallentkopplung
Maßnahme zur Schalldämmung bei Bauteilanschlüssen.
Maßnahme: ____
 
362145 Erhöhte Anforderung bei Holzmassivdecken Brettschichtholz (BSH) an die Deckenverschraubung über die Mindest-Deckenverschraubung hinaus
362145A Deckenverschraubung erhöhte Anforderung BSH-Element-BSH-Element
Deckenverschraubung Element-Element: ____
Abstand e: ____
Nenndurchmesser d: ____
362145B Deckenverschraubung erhöhte Anf. BSH-Element-Auflager
Deckenverschraubung Element-Auflager: ____
Abstand e: ____
Nenndurchmesser d: ____
 
362152 Im Werk hergestellte Installationsschlitze und Dosenbohrungen für Holzmassivdecken Brettschichtholz (BSH)
362152A Holzmassivdecke BSH Installationsschlitze offen (werksseitig)
Offener Installationskanal.
Maximale Breite bis: ____
Maximale Tiefe bis: ____
362152B Holzmassivdecke BSH Installationsschlitze geschlossen (werksseitig)
Geschlossener Installationskanal.
Maximale Breite bis: ____
Maximale Tiefe bis: ____
362152C Holzmassivdecke BSH Installationsschlitze Dosenbohrung (werksseitig)
Dosenbohrungen.
maximaler lichter Querschnitt: ____
maximale Tiefe: ____
 
362155 Aufzahlung (Az) auf Holzmassivdecke Brettschichtholz (D/BSH) für das Ausschneiden und Anarbeiten an Öffnungen und Durchführungen.
Im Positionsstichwort ist der Durchmesser (mm) oder die Fläche der Öffnung bzw. Durchführung (m²) angegeben.
362155A Az D/BSH für Ausschneiden/Anarbeiten Öffnung/Durchführung bis DN300

362155C Az D/BSH für Ausschneiden/Anarbeiten Öffnung/Durchführung über DN300
​Durchmesser über 300 mm: ____
362155D Az D/BSH für Ausschneiden/Anarbeiten Öffnung/Durchführung bis 0,1m²

362155F Az D/BSH für Ausschneiden/Anarbeiten Öffnung/Durchführungüber 0,1 - 0,5m²

Relevante Normen:

ÖNORM B 2215​

ÖNORM EN 14080

ÖNORM EN 16929 

 

Definitionen:

 

Weiterführende relevante Informationen:

 

Bewährte Konstruktionen:​